Wormser Flugplatzfest... ein Fest mit Tradition. Jeweils am zweiten Wochenende im September (in diesem Jahr am 13. und 14.9.2008) veranstalten die am Flugplatz Worms ansässigen Vereine das Wormser Flugplatzfest. Auch der Luftsportverein Osthofen beteiligt sich aktiv an der Organisation und Umsetzung dieses Events. Höhepunkte in diesem Jahrwird der Formationskunstflug von zwei Zlin sein und einem Solokunstflug der Giles. Natürlich stehen auch Segelkunstflugvorführungen auf dem Programm. Die beliebten Jet-Modelle werden unser Publikum wieder begeistern. Die Wormser Stare werden den Modellflug mit Ausstellung und Flugvorführung vertreten.

Endlich ist er da, der lang ersehnte Sommerurlaub in der Steiermark!

Seit Pfingsten sind neun Segelfliegerinnen und Segelflieger des Vereins zum Alpenflugtrainingslager in Niederöblarn in Österreich.
Bisher konnten sich alle über bestes Flugwetter freuen. Strahlender Sonnenschein und schöne Schäfchenwolken ermöglichten bereits viele schöne und lange Flüge mit weiten Flugstrecken.

Die Vorbereitungen für die neue Flugsaison laufen auf Hochtouren. Demnächst kanns losgehen!
Die Rettungsfallschirme wurden in der Jahresnachprüfung durch einen Prüfer genaustens untersucht und inzwischen wieder von den lizenzierten Fallschirmpackern und ihren Helfern ordentlich in die Fallschirmhülle verpackt.

Endlich ist es soweit, der neue Motorsegler des Luftsportvereins Osthofen kann auch schleppen!
Umgerüstet mit einem Verstellpropeller und einem Schleppgestänge, kann der Motorsegler nun kostengünstig und umweltschonend fast alle Segelflugzeuge des Vereins in den Himmel ziehen. Einzig der doppelsitzige Kunsstoffsegler TWIN G103 hat ein zu hohes Gewicht.

Höhepunkt der Feier zum 40jährigen Jubiläum des Luftsportvereins Osthofens war die Taufe des neuen Motorseglers
durch den Bürgermeister der Stadt Osthofen Bernd Müller und die 59. Wonnegauer Weinkönigin Melanie Anders. Getauft wurde er auf den Namen "Wonnegauer Falke".
Der 1. Vorsitzende des Vereins, Andreas Hunathey hatte die Feier mit einem kurzen Abriss über die Aktivitäten des Vereins eröffnet. Anschließend gratulierten Bernd Müller (Bürgermeister der Stadt Osthofen), Melanie Anders (59. Wonnegauer Weinkönigin), Alexander Möller (Geschäftsführer der Flugplatz GmbH Worms), Martin Seuß (Referent für Presse und Öffentlichkeistsarbeit des Luftsportverband Rheinland-Pfalz) und Erwin Zimmer (1. Vorsitzender des Luftsportverbandes Rheinhessen) mit Ihren Grußworten.