m März fand erneut ein Alpensegelfluglager in Vinon statt. Kurz darauf organisierte man vom 14.4 bis 26.4. ein Osterfluglager in Schweighofen. Hier konnten die Flugschüler, beaufsichtigt von Fluglehrer Paul Mohler, ihre Ka8 Starts durchführen. Im Mai wurde Rudi Kötter ebenfalls die Silberne Daidallos-Medaille verliehen, Grund genug für eine Vereinsfeier, ihm zu Ehren.


Am 8.5. absolvierte Axel Weißert auf der LS 3 die erste Strecke von über 300 Kilometern mit einem vereinseigenen Segelflugzeug. Während des Aufenthalts auf dem Flugplatz Bensheim vom 30.7. bis 3.8. half wieder Fluglehrer Weber den Gästen bei der Schulung.