Nach einjähriger Pause gab es endlich wieder ein Flugpaltzfest.

Derzeit hat der Verein eine große, engagierte Jugendgruppe.

Nach nur 37 Starts mit Fluglehrer durfte Julian Jung schon alleine in die Luft.

Als zweiter Flugschüler in diesem Jahr hob Stephan Tecklenburg alleine ab.

Wie immer gab es in den Sommerferien ein einwöchiges Fluglager.